NeXt – Wärmepumpen und Klimasysteme e.U.
Wienerstrae 8
2191 Gaweinstal
0660 / 625 91 50
verkauf(at)next-kaelte.at

Datenschutzerklärung lt. DSGVO

1.Allgemeine Hinweise
1.1 Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unseren Webshop besuchen.

1.2 Personenbezogene Daten sind all jene Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie, unserer unter diesem Text, aufgeführten Datenschutzerklärung (DSGVO).

2. Erklärung zur Informationspflicht
2.1 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen und wird von uns sehr ernst genommen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003, DSG 2018). In diesen Datenschutz-informationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Webshops auf „www.poolwärmepumpen.at“.

2.2 Beim Besuch unseres Webshops wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

2.3 EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist, der Geschäftsführer, Meister Wolfgang Lindner, Wienerstraße 8, 2191 Gaweinstal.

2.4 Sollten Sie auf unseren Onlineshop den Einkaufsvorgang abbrechen, werden bei uns auch Ihre gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten, aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflicht, 7 (sieben) Jahre, aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabeordnung (BAO) sowie, bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw., gespeichert.

2.5 Die Daten wie Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung von 10 Jahren, gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen.

  1. Datenerhebung bei Verfassung eines Kommentars
    3.1
    Bei der Kommentierung eines Artikels oder eines Beitrages erheben wir Ihre personen-bezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Kommentartext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.

    3.2 Die Verarbeitung dient dem Zweck, eine Kommentierung zu ermöglichen und Kommentare anzuzeigen. Mit Absenden des Kommentars willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 8 (1) lit. A DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit durch eine Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Aufgrund der Einwilligung, bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre personenbezogenen Daten werden anschließend gelöscht

    3.3 Bei der Veröffentlichung Ihres Kommentars, wird nur der von Ihnen angegebene Name veröffentlicht.

  1. Kontakt mit uns
    4.1
    Wenn Sie per Formular auf dieser Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss-fragen, gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

  1. Onlinekauf
    5.1 Wir weisen darauf hin, dass eine Datenübermittlung an Dritte nicht erfolgt – mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnde Bankinstitution / Zahlungsdienstleister, zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen für die Zustellung der im Onlineshop gekauften Ware. So wie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

  1. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger
    6.1 Weiters weisen wir Sie darauf hin, dass zum Zwecke der einfacheren Geschäftsabwicklung, sowie zur späteren Vertragsabwicklung, bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Lieferanten) von uns, Ihre Daten (Name, Anschrift, Kreditkartennummer, usw.), hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden.

    6.2 Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (z. B. Onlineeinkauf), berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z. B. Kontaktformular, Newsletter, Cookies). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben, z.B. kann kein Vertrag abgeschlossen werden.

    6.3 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung).

    6.4 Weiters ist es notwendig, einen Teil der Daten zu erheben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website/den Webshop zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

  1. Kontaktformular
    7.1 Die Verarbeitung der auf unserer Website hinterlassenen Daten, erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6, Abs 1 lit DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung, z.B. per Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge, bleiben vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen auf unserer Website eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern. Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungs- und Dokumentationsfristen – bleiben davon unberührt.

    7.2 Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiter-verarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

    7.3 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art. 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

  1. Einwilligung und Recht auf Widerruf
    8.1 Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

    8.2 Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

    8.3 Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse widerrufen: verkauf@next-kaelte.at. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  1. Datensicherheit
    9.1 Herr Wolfgang Lindner setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

    9.2 Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

    9.3 Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet.

    9.4 Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend [z. B. durch Löschung der letzten 8 Bit] pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

    9.5 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert [Pseudonymisierung muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden].

  1. Ihre Rechte
    10.1 Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen, Meister Wolfgang Lindner, über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: https://www.dsb.gv.at/kontakt ).

  1. Plugins und Tools
    11.1 Dieser Webshop nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

    11.2 Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

  1. Zahlungsanbieter und Reseller
    12.1 PayPal

    Auf unserer Website bieten wie u.a. die Bezahlung unserer Waren via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“).

    Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal gesendet.

    Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.


    12.2 Sofortüberweisung
    Auf unserer Website bieten wir u.a. auch die Bezahlung mittels „Sofortüberweisung“ an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Stripe“).

    Mit Hilfe des Verfahrens „Sofortüberweisung“ erhalten Sie in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von Stripe und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

    Wenn Sie sich für die Zahlungsart „Sofortüberweisung“ entschieden haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an Stripe, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Stripe überprüft nach dem Einloggen automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie uns unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft.

    Neben der PIN und der TAN werden auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an Stripe übermittelt. Bei den Daten zu Ihrer Person handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um Ihre Identität zweifelsfrei festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

    Die Übermittlung Ihrer Daten an Stripe erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

    Details zur Zahlung mit Sofortüberweisung, bzw. Kreditkarten entnehmen Sie folgendem Link:
    https://stripe.com/at/privacy
    https://www.sofort.de/datenschutz.html
    Datenschutz | Sofort (klarna.com)